• „Mut machen – aktiv bleiben – Solidarität leben“ - Mutmacher des LandFrauenverbandes Württemberg-Baden e.V.

  • 11.06.21 | #Weltblutspendetag: „Give blood and keep the world beating“

    Am 14. Juni 2021 ist Weltblutspendetag. Das diesjährige Motto „Give blood and keep the world beating“ (zu Deutsch: „Spende Blut und halte die Welt am Laufen“) soll auf die Relevanz von Blutspenden und den Bedarf an Blut und Blutprodukten auch in Pandemiezeiten aufmerksam machen. Jede und jeder kann auf eine Blutspende angewiesen sein. Täglich werden in Deutschland etwa 15.000 Blutspenden benötigt. Das ergibt einen jährlichen Bedarf von ca. 5 Millionen Blutspenden. Dieser Bedarf kann nur gedeckt werden, wenn Menschen regelmäßig Blut oder Blutplasma spenden! Gerade im Zusammenhang mit der Verbreitung des Coronavirus und der damit verbundenen Sorge vor Infektionen haben […] Der Beitrag #Weltblutspendetag: „Give blood and keep the world beating“ erschien zuerst auf LandFrauenverband Württemberg-Baden e.V..

    mehr

  • 08.06.21 | #Spruchweisheiten: Das Leben ist kein Ponyhof, oder?

    Eine häufig geäußerte Redensart, insbesondere von Müttern und Vätern an ihre Kinder, wenn diese sich weigern, eine Aufgabe oder Plicht zu erfüllen. Sie soll originell rüberkommen und den Zöglingen vermitteln, dass sie sich im Land der Träume bewegen und noch nichts, aber auch noch gar nichts vom wahren Ernst des Lebens verstehen. Nun fragen wir uns, wer von denen, die die Ponyhof-Redensart so gerne weitergeben, jemals auf einem Ponyhof gearbeitet hat? In der Regel ist es dort nämlich so: dass man den Mist seines Pferdes selbst entsorgen muss, dass man lange, lange im Kreis reiten muss, bevor man endlich mal […] Der Beitrag #Spruchweisheiten: Das Leben ist kein Ponyhof, oder? erschien zuerst auf LandFrauenverband Württemberg-Baden e.V..

    mehr

  • 06.06.21 | #Starke Frauen: Pionierin der LandFrauenbewegung im Nachkriegsdeutschland

    Marie-Luise Gräfin Leutrum von Ertingen wird am 16. Oktober 1905 auf dem elterlichen Schlossgut in Laupheim geboren. Sie ist eine der ersten Frauen, die an der Universität Hohenheim das landwirtschaftliche Studium mit Diplom abschließt. Die LandFrauenarbeit lernt sie bereits in ihrer Kindheit kennen. Schließlich ist es ihre Mutter Ruth Steiner, die ab 1916 zahlreiche landwirtschaftliche Hausfrauenvereine, die Vorläufer der LandFrauenvereine, in Württemberg gründete. 1933 werden diese Organisationen vom NS-Regime verboten und aufgelöst. Nach dem Krieg treibt sie voller Energie und Tatendrang den Neubeginn der LandFrauenarbeit voran und fordert die Frauen im ländlichen Raum auf, sich zusammenzuschließen, um die Notstandssituation nach […] Der Beitrag #Starke Frauen: Pionierin der LandFrauenbewegung im Nachkriegsdeutschland erschien zuerst auf LandFrauenverband Württemberg-Baden e.V..

    mehr

Die LandFrauen in Bad Friedrichshall - ein Verein für jede Frau mit Neugier auf das Leben im ländlichen Raum

Wir LandFrauen sind ein soziales Netzwerk unabhängig von Parteien und Kirchen.

Bei uns gibt es "Bildung in Gemeinschaft". Unser Bildungsprogramm bietet Ihnen eine große Vielfalt von Themen.

Gäste sind uns ebenfalls immer herzlich zu unseren Veranstaltungen willkommen!

Aktuelle Meldungen

Bilder von der Bundesgartenschau Heilbronn 2019

Für alle, die ihn noch einmal sehen möchten - unseren LandFrauengarten "Ankommen im Netzwerk" - hier noch ein paar Bilder.

mehr

Veranstaltungen und Bildungsangebote